Patienteninfo 2 SARS CoV 2

Liebe Patientinnen,

wie Sie alle bemerken, hat sich die Lage wegen des SARS-CoV-2 Virus dramatisch verschärft. Wir alle unterliegen einer drastischen Ausgangseinschränkung. Von einer richtigen Ausgangssperre können wir eigentlich nicht reden, denn wir dürfen ja einkaufen gehen und wichtige Dinge erledigen. Dazu gehören auch Arztbesuche. 

Natürlich sollten diese Besuche auf das Notwendigste beschränkt werden. Aus diesem Grund werden wir Routinekontrollen vorübergehend verschieben müssen und die Öffnungszeiten dem Bedarf anpassen.

Bei akuten Beschwerden sind wir aber selbstverständlich weiterhin für Sie da. Auch die Betreuung in der Schwangerschaft erfolgt weiter wie gewohnt.

Vieles kann sicherlich auch mittels eines Telefongespräches geklärt werden. Auch Anfragen per Post oder Email sind möglich. In letzterem Fall dürfen wir Sie an die Unsicherheit bezüglich des Datenschutzes hinweisen. Wir werden alle Anfragen zeitnah beantworten.

Wenn sich alle an die doch einschränkenden Maßnahmen halten, werden wir diese ungewisse Zeit  gemeinsam überstehen.

Bleiben Sie und Ihre Angehörigen gesund!

ALLES GUTE

Ihr Praxisteam

Patienteninfo SARS CoV 2

Liebe Patientinnen,

Anbetracht der aktuellen Situation (Coronavirus SARS CoV 2) bitten wir Sie, uns in folgenden Punkten zu unterstützen, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten:

—> verzichten Sie mit uns gemeinsam aufs Händeschütteln

—> achten Sie darauf, sich während Ihres Aufenthalts in der Praxis die Hände zu desinfizieren:

Desinfektionsmittelspender befinden sich im Labor, auf der Toilette und im Untersuchungszimmer. Auch an der Anmeldung steht Desinfektionsmittel für Sie bereit.

—> bitte bringen Sie keine Begleitpersonen zu Ihrem Termin mit, damit sich nicht unnötig viele Menschen im Wartezimmer aufhalten

—> sollten Sie sich in den letzen 14 Tagen in einem Risikogebieten aufgehalten haben, bitten wir Sie auch im Falle einer Symptomfreiheit, Ihren Termin um mindestens weitere 14 Tage zu verschieben.

Jetzt ist es für uns alle wichtig zusammenzuarbeiten, um ein rasches Ausbreiten der Erkrankung zu verhindern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Hilfe!

Ihr Praxisteam